Rechenschieber


Früher neben Stift und Papier unverzichtbares Hilfsmittel für schnelles Rechnen, ist der Rechenschieber heute nahezu unbekannt. Niemand lernt mehr, wie man ihn bedient und diejenigen, die es gelernt haben, dürften es allmählich vergessen haben.

Mein Rechenschieber hat auf der Rückseite noch Tabellen, wieviel Ziegelsteine, Kalk und Sand für einen laufenden Meter Mauer notwendig sind. Er scheint aus der Baubranche zu stammen

Rechenschieber

Wie tragen Schüler eigentlich heute ihre Schwertkämpfe aus?  Der Link zu anderen Rechenschiebern ist hier.

Hier noch ein Link zu einer Anzeige von IBM – 1951

150 Extra Engineers

Advertisements

Über moopenheimer

Sammler, Bewahrer, Wissender, Verreiser, Genießer, Chaot

3 Antworten zu “Rechenschieber

  1. Hoho – das ist ja unschlagbar. Es inspiriert mich ungemein.
    Das Foto IBM ist der Knaller!!!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Rechenschieber 2 (DDR) | Moopenheimer's spannende Dinge

  3. Pingback: Computer – die Zukunft liegt in der Winzigkeit eines Kleiderschrankes | Moopenheimer's Museum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

wen interessiert's?

  • 192,869 Klicks (bis jetzt)

Menü

Member of The Internet Defense League