Lochkarten


Vor geraumer Zeit habe ich euch hier über moderne Computer aus den 1960er / 1970er Jahren berichtet.

Heute habe ich noch ein Überbleibsel aus dieser Zeit für euch gefunden: die Lochkarte

 

80 Zeichen breit, die Zahlen von 0 bis 9 übereinander, konnten auf diese Weise alle notwendigen Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen dargestellt werden. Für die jeweilige Zahl wurde eine Ziffer ausgestanzt. Buchstaben und Sonderzeichen brauchten eine Kombination mehrerer übereinanderliegender Ziffern sowie der beiden Zeilen oberhalb der 0.

Das sah dann so aus:

 

Alle möglichen Zeichen kann uns Wikipedia auflisten. Seht hier.

Advertisements

Über moopenheimer

Sammler, Bewahrer, Wissender, Verreiser, Genießer, Chaot

2 Antworten zu “Lochkarten

  1. Schulz

    Habe selber mit Lochkarten/Maschinen von 1967 – 1989 gearbeitet. War schon spannend damals!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

wen interessiert's?

  • 173,048 Klicks (bis jetzt)

Menü

Member of The Internet Defense League